Lebendige Traditionen des Kantons Bern

Dossiers für das Schweizer Inventar des immateriellen Kulturerbes

  • Das grosse Rennen | Seifenkistenrennen in Bern – Berner Eintrag auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

  • Aareschwimmen – Berner Eintrag auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

    © Marco Zanoni

  • +7

    Platzgen – Berner Eintrag auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

    Platzge beim Schwirren: 100 Punkte. © Platzgen.ch/Thomas Lutstorf

  • +6

    Selbstverwaltung im AJZ Biel/Bienne – Berner Eintrag auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

    La Coupole 2007 © AJZ-Archiv

  • +5

    Berner Mundartmusik und Mundartliteratur – Berner Eintrag auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

    Kollektiv «Bern ist überall» © Bern ist überall

  • +4

    Mani Matter und die Berner Mundartmusik – Berner Eintrag auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

  • +3

    Hornussen – Berner Eintrag in der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

  • +2

    Infernorennen  Mürren – Berner Eintrag auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

    © Infernorennen Mürren/Bruno Petroni

  • +1

    Solennität in Burgdorf – Teil des Eintrags «Solennité Morat» auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

  • Zweisprachigkeit in Biel/Bienne – Berner Eintrag auf der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

  • 2016–2017: Aktualisierung bestehender und Erarbeitung neuer Berner Dossiers für die Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz
  • 2010–2012: Erarbeitung der Berner Dossiers für die Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz 
  • 2010–2011: Erarbeitung der Berner Liste der lebendigen Traditionen
  • Projektleitung, Recherche, Textredaktion, Vertretung in nationalen Gremien, Publikation
  • Auftrag des Amts für Kultur des Kantons Bern
  • Schweizer Liste: www.lebendige-traditionen.ch
  • Berner Liste: www.erz.be.ch/lebendigetraditionen

Die Bedeutung der lebendigen Traditionen unterstreicht die Schweiz 2008 mit der Ratifizierung der UNESCO-Konvention zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes. Damit verpflichtete sie sich, ein Inventar der lebendigen Traditionen in der Schweiz zu erarbeiten und periodisch zu aktualisieren. Bund und Kantone haben sich die Aufgaben bei der Inventarisierung geteilt. Für den Inhalt der Liste – die Identifikation und Inventarisierung von lebendigen Traditionen aus ihrem Gebiet – sind die Kantone verantwortlich. 2017 wird die «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz» erstmals überarbeitet und erweitert.

Interview, Berner Zeitung, 29.9.2018:
«Innovation ist ein wichtiges Merkmal jeder Tradition» 

2017
neue Berner Dossiers für die Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

2016–2017 
Aktualisierung der bestehenden Berner Dossiers in der Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

2016
Erweiterung der Berner Liste und Erarbeitung der Anträge für die Schweizer Liste

Mitwirkung in der ExpertInnengruppe des Amts für Kultur des Kantons Bern, Recherche und Text für Anträge

2010–2011
Berner Dossiers für die Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz

2010–2011
Liste der lebendigen Traditionen des Kantons Bern

Projektleitung für die Erarbeitung, Recherche und Erstellung der Berner Liste

Mit Kulturprojekten Eigenes wertschätzen, Anderes kennenlernen und Verbindendes suchen

Mehr Projekte