Tradition im Aufbruch

Veranstaltungsreihe im Forum Schlossplatz

  • Videoinstallation «Hierig – Heutig», von Anka Schmid. Ausstellung im Forum Schlossplatz Aarau.

  • Videoinstallation «Hierig – Heutig» von Anka Schmid. Ausstellung im Forum Schlossplatz Aarau.

  • Podiumsgespräch «Inventur lebendiger Traditionen – wer tut was warum?» mit Prof. Walter Leimgruber, Isabelle Raboud-Schüle, David Vitali, Hans Joerg Zumsteg.

    Im Rahmen der Ausstellung «Traditionen im Aufbruch» im Forum Schlossplatz Aarau.

  • 2010
  • Konzeption, Organisation, Moderation von Podiumsgesprächen
  • Auftrag vom Forum Schlossplatz, Aarau
  • Veranstaltungsflyer

Das Forum Schlossplatz lädt mit der Ausstellung «Hierig Heutig» und Debatten zur Reflexion des facettenreichen Begriffes der «Tradition» ein. Anregung bieten Installationen der Videokünstlerin Anka Schmid, die sich auf innovative Weise mit traditionellem Volkskulturgut auseinandersetzt. In ihrer Arbeit gelingt der Künstlerin eine zeitgenössische Interpretation des gleichnamigen Appenzeller Paartanzes, die neue Lesarten eröffnet und eine Faszination auslöst, der auch Nicht-Ländlerfreunde verfallen können.

Die Veranstaltungsreihe widmet sich folgenden Fragen: Welche Werte verbinden wir mit Tradition und wie gehen wir mit kulturellem Erbe um? Wie manifestiert sich Schweizer Tradition im Alltag und im  Kulturschaffen? Verliert Kulturgut durch sein Bewahren an Vitalität? Ist Tradition heute noch gelebte Erinnerung oder nur mehr ökonomisiertes, folkloristisches Versatzstück innerhalb einer Werbestrategie? Die Finissage wird mit einer Werkschau zu «Traditionen im Aufbruch» verbunden. Kulturschaffende, die sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit Tradition und Volkskultur auseinandersetzen, geben Einblick in ihre Arbeit und erläutern in Werkstattgesprächen und auf dem Podium, in welchem Verhältnis Traditionelles und Innovation in ihrem Wirken steht.

Mit Kulturprojekten Dialogprozesse unterstützen

Mehr Projekte