No Women – No Peace | Ohne Frauen – keinen Frieden

Ausstellung zur Resolution 1325 des UNO-Sicherheitsrats, New York, Bern

  • +12

    «No Women – No Peace»
    Ausstellung vor dem Eingang zum Security Council im UN-Hauptgebäude in New York

  • +6

    «Ohne Frauen – keinen Frieden», Ausstellung im Casino Bern

  • +4

    Plakate «Ohne Frauen – keinen Frieden» im öffentlichen Raum in Bern, hier am Casinoplatz

  • +1

    Plakate «Ohne Frauen – keinen Frieden» im öffentlichen Raum in Bern, hier am Waisenhausplatz

  • 2009–2010
  • Projektleitung, Koordination, Inhalts- und Ausstellungskonzept, Organisation, Fundraising
  • Mandat von PeaceWomen Across the Globe | FriedensFrauen weltweit, Bern, in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten EDA.
  • Dossier zur Ausstellung (englisch)
  • Plakate der Ausstellung (deutsch)

Die Ausstellung wurde anlässlich des zehnten Jahrestages der UNO Resolution 1325 zu Frauen, Frieden und Sicherheit entwickelt. Die Message ist klar: Ohne gerechte Beteiligung der Frauen ist jeder Friedensprozess zum Scheitern verurteilt.

Die 30 Plakate der Ausstellung, mit Hintergründen zu Geschichte und Zielen der Resolution 1325 des UNO-Sicherheitsrats, gibt es ebenfalls in arabischer, französischer, spanischer Sprache. Seit 2010 werden sie weltweit für zahlreiche Ausstellungen genutzt.

Ausstellungen

«No Women – No Peace», Ausstellung im UN-Hauptgebäude in New York, Oktober 2010

Die Ausstellung «No Women – No Peace» zu 10 Jahre Resolution 1325 «Women, Peace, and Security» des UNO-Sicherheitsrats wird vom 18.–29. Oktober 2010 im UN-Hauptgebäude in New York gezeigt, in Zusammenarbeit mit der Schweizer UN-Mission.

«Ohne Frauen – keinen Frieden», Ausstellung in Bern, November 2010

Die deutschsprachige Version von «Ohne Frauen – keinen Frieden» (Plakate und Inszenierung) wird vom  1.–20. November 2010 im Kulturcasino und im öffentlichen Raum in Bern ausgestellt, in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten EDA.

In Verbindung mit der Tagung «10 Jahre UNO-Sicherheitsratsresolution 1325: Chancen & Grenzen», am 10. November 2010 im Kulturcasino, organisiert vom Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS und Kompetenzzentrum Friedensförderung KOFF – swisspeace.

«Ohne Frauen – keinen Frieden», Plakatpräsentation in Berlin, Oktober 2010

Die deutschsprachigen Plakate der Ausstellung «Ohne Frauen – keinen Frieden» werden vom 28.–30. Oktober 2010 in Berlin gezeigt, anlässlich der internationalen Konferenz «Dealing with Crisis, Ending Armed Conflicts. Strategies for Peace from Men and Women» des Gunda Werner Instituts und der Heinrich Böll Stiftung.

Mit Kulturprojekten den Stadt-Land-Graben überwinden

Mehr Projekte